Aktuelles

Zum Newsletter anmelden

 

Das KM-Konzept

SICHERHEIT
(wird bei uns großgeschrieben)

- Erstklassige Organisation
- Faires Preis/Leistungsverhältnis
- Betreuung durch geschulte Instruktoren
- Viel Spaß im Fahrerlager und auf der
  Rennstrecke
- Familiäre Atmosphäre
- Begrenzte Teilnehmerzahl

 

KM-Training

Kranichhorst 8
D - 29633 Munster

Mobil:   +49 175 - 1200882
Telefon: +49 4189 - 8189694
Telefax: +49 4189 - 8189695

E-Mail: info@km-training.de

Dunlop Recap Teil 4

30 Okt 2019

Pro Race steht hier nicht für mach beim Rooky-Race mit...

 

Jaaaaa er lenkt noch präziser ein und stellt sich bei Korrekturbremsungen in Kurven nicht auf. Mega Grip sowieso, dazu noch eine lange Haltbarkeit. NTEC Technologie und Multi-Tread haben wir beim Dunlop SPORTSMART TT und GP Racer D212 schon erklärt. Langweilen wollen wir Euch nicht, also was macht jetzt den Unterschied???
 
Mit diesem Reifen verlassen wir den Hobbybereich und dringen in den Pro Race Bereich vor. Das macht sich nicht nur beim Kaufpreis bemerkbar, sondern auch die ganze Handhabung ist etwas anspruchsvoller.
Gummimischungen von 0/Soft bis 4/Hart erlauben Dir den GP PRO an das optimale Verhältnis zu Lufttemperatur und Streckenverhältnis anzupassen. Wir von KM haben sehr gute Erfahrungen mit der Variante vorne MS2 und hinten MS4 gemacht. Für den deutschen Sommer deckt diese Paarung den größten Temperaturbereich ab. Je heißer es wird, um so softer kannst Du werden. Den hinteren Reifen gibt es für die gängigen Supersportler ausschließlich im 60er Querschnitt. Das bedeutet noch mehr Grip, wegen der noch größeren Auflagefläche. Das ganz harte digitale Raus beschleunigen aus tiefster Schräglage macht hier ganz klar den Unterschied! Extrem handlich wird auch Dein Bike durch den hohen Reifenquerschnitt. Wem das zu kippelig ist, lässt oder legt Hand am Fahrwerk an und schon passt es wieder.
 
Passen muss auch immer der Zielluftdruck, siehe Specs-Card hier im Post.
Sich ändernde Einsatzbedingungen lassen den Luftdruck etwas wandern. Das kannst Du spüren und optisch gut am Reifenabriebbild sehen. Bitte den Luftdruck mehrfach am Tag kontrollieren.
Der Dunlop D213 GP PRO ist ein Reifen für sehr ambitionierte und erfahrene Trackday Fahrer. Hobbyfahrer die gelegentlich mal Trackdays fahren, empfehlen wir den D212 GP Racer oder SPORTSMART TT. Beide sind einfacher in der Handhabung und deutlich günstiger.

Nächste Woche geht es mit weiter und sei gespannt auf das Finale nächste Woche.
Stay Tuned!

Zurück

KM-Training | Impressum | Datenschutz | Kontakt