Aktuelles

Zum Newsletter anmelden

 

Das KM-Konzept

SICHERHEIT
(wird bei uns großgeschrieben)

- Erstklassige Organisation
- Faires Preis/Leistungsverhältnis
- Betreuung durch geschulte Instruktoren
- Viel Spaß im Fahrerlager und auf der
  Rennstrecke
- Familiäre Atmosphäre
- Begrenzte Teilnehmerzahl

 

KM-Training

Kranichhorst 8
D - 29633 Munster

Mobil:   +49 175 - 1200882
Telefon: +49 4189 - 8189694
Telefax: +49 4189 - 8189695

E-Mail: info@km-training.de

Dunlop Recap Teil 5

07 Nov 2019

Warum DER SLICK legendär ist...

Im finalen und letzten Teil unserer kleinen Reihe geht es um den
LEGENDÄREN PROFI-SLICK MIT HÖCHSTER PERFORMANCE

Der Dunlop KR108 für hinten und KR106 für vorne ist ein Slick, der im weltweiten Profirennsport eingesetzt wird. Ob Isle of Man, Langstrecken-WM (EWC) oder auch in einer abgewandelten Version in der Moto2 und Moto3 brilliert diese Paarung und zeigt, was durch neuste Technik in der Reifenherstellung alles an mechanischen Grip möglich ist.
Wenn Du überlegst diesen Reifen zu fahren, lass Dich nicht von den hohen Anschaffungskosten abschrecken. Mit keinem anderen Slick kannst Du aus heftigsten Schräglagen so hart im Kurvenausgang rausfeuern, das Deine Gegner denken sie stehen. Dazu kommt noch die enorm lange Laufleistung mit Top Performance bis zum Schluss. Das spart den einen oder anderen Reifenwechsel, was wieder mehr Zeit auf der Strecke und Kostenersparnis bedeutet.
Bevor es los geht, wähle für den KR106 aus vier und den KR108 aus sechs möglichen Mischungen von 0 (soft) bis 5 (hart) die richtige für Dich aus.
Da sollte man schon wissen wann, wo, und bei welchen Temperaturen welche Mischung passt.Erfahrung und die nötige Speed sind hier absolut wichtig.

Abschließend hoffen wir, dass Euch unsere kleine Reihe gefallen hat. Mit dem Dunlop Motorrad HQ in Hanau stehen wir in engem Kontakt und möchten uns an dieser Stelle für den tollen Support und die klasse Zusammenarbeit in 2019 bedanken und freuen uns schon auf die Saison 2020.

Zurück

KM-Training | Impressum | Datenschutz | Kontakt